musiker

‚Lounge Jazz‘ ist ein Musiker-Pool mit einigen der besten Hamburger und Berliner Jazz-Musiker und Musikerinnen.
Sophia Oster, Daniel Caccia, Lena Geue, Clara Haberkamp, San Glaser, Anja Mohr, Sandra Hempel, Peer Baierlein, Johannes Wennrich, Christian Suter, Albin Westerberg, Mischa Schumann, Franz Blumenthal, Giorgi Kiknadze, Oliver Karstens, Thomas Biller und Arnd Geise machen bei uns mit.

 

Alle Musiker, die Sie in den verschiedenen Besetzungen hören können, sind studierte Berufsmusiker und seit mehreren Jahren erfolgreich auf nationalen und internationalen Bühnen zu hören und zu sehen, u.a. mit Maria Schneider, Emil Mangelsdorff, Roger Cicero, Stefan Gwildis, Glenn Miller Orchestra, Reinhold Beckmann, Anett Louisan, Herb Geller u.v.a.

 

Der Mann hinter dem kompletten Projekt ist der bekannte deutsch-belgische Trompeter Peer Baierlein.
Ab seinem sechzehnten Lebensjahr war er als Jungstudent an der Musikhochschule Köln immatrikuliert, wo er später auch sein Diplom als Instrumentalpädagoge und Orchestermusiker machte.
1996 ging er nach Belgien, um dort bei Bert Joris am Lemmensinstituut Jazz zu studieren. Er unterbrach sein Studium im jahr 2000 für einen einjährigen Aufenthalt in New York City, bevor er 2002 seinen Abschluss als ‚meester in de muziek‘ machte.
Es folgte ein weiteres Studium mit dem Spezialgebiet Leadtrompete.
2004 begann er klassische Komposition bei Piet Swerts zu studieren, gefolgt von weiteren Studien der Filmmusik und Orchestrierung am Conservatoire Royal de Mons. Zwischen 2011 und 2013 studierte er Neue Medien an der HfMT in Hamburg.
Peer arbeitet als Komponist, musikalischer Leiter und Musiker am Schauspiel Leipzig, Staatstheater Stuttgart, Staatstheater Hannover, an den Theatern in Graz, Basel, Bern u.a.